So finden Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC

So finden Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC
Da sich unsere Computer bei Ihrem WiFi-Netzwerk anmelden, neigen die meisten von uns dazu, ihre WiFi-Passwörter zu vergessen. Was passiert also, wenn Sie Ihr WiFi-Passwort aus irgendeinem Grund benötigen, es aber nicht aufgeschrieben haben? Sie haben Glück, denn es gibt Möglichkeiten, es herauszufinden, wenn Ihr Computer bereits mit Ihrem Netzwerk verbunden ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10-PC herausfinden können.

So finden Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC

Um Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC zu finden, öffnen Sie die Windows-Suchleiste und geben Sie WiFi-Einstellungen ein. Gehen Sie dann zum Netzwerk- und Freigabecenter und wählen Sie den Namen Ihres WiFi-Netzwerks > Wireless-Eigenschaften > Sicherheit > Zeichen anzeigen.

Hinweis: Diese Anleitung ist nur für Windows 10 PC-Benutzer gedacht. Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, können Sie unseren Artikel darüber lesen, wie Sie Passwörter auf Ihrem Mac finden.

Klicken Sie auf das Lupensymbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Wenn Sie diese Schaltfläche nicht sehen, können Sie auch auf die Schaltfläche mit dem Windows-Logo in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms oder auf die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur klicken.
Geben Sie dann WiFi-Einstellungen in die Suchleiste ein und klicken Sie auf Öffnen. Sie können auch die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur drücken.
So finden Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC
Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter. Sie finden dies unter Verwandte Einstellungen auf der rechten Seite des Fensters.
So finden Sie Ihr WiFi-Kennwort auf einem Windows 10 PC
Wählen Sie den Namen Ihres WiFi-Netzwerks. Sie finden diesen neben Verbindungen auf der rechten Seite des Fensters.
WiFi-Verbindungen

Wählen Sie dann Wireless-Eigenschaften.

Drahtlos-Eigenschaften
Nest, wählen Sie die Registerkarte Sicherheit. Diese befindet sich neben der Registerkarte Verbindungen oben im Fenster.
Klicken Sie schließlich auf das Feld Zeichen anzeigen, um Ihr WiFi-Passwort zu finden. Im Feld Netzwerksicherheitsschlüssel werden dann die Punkte geändert, um Ihr Windows 10 WiFi-Netzwerkkennwort anzuzeigen.
So finden Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC
Wenn Sie wissen, wie Sie Ihr WiFi-Passwort auf einem Windows 10 PC finden, lesen Sie unsere Anleitung, wie Sie Ihr WiFi-Passwort ändern können.

Wiederherstellen von Dateien von einer formatierten Festplatte (2022)

Dank zahlreicher technologischer Fortschritte lässt sich sogar eine versehentliche Formatierung der Festplatte rückgängig machen. Seien Sie sicher, dass Sie Ihre Daten wiederherstellen können, nachdem Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Datenwiederherstellung gelesen haben. Wir haben die besten Lösungen für Sie zusammengestellt. Lesen Sie weiter, und Sie werden Ihre Daten im Handumdrehen wiederherstellen können.
Springen Sie zu:

Kann ich Dateien von einer formatierten Festplatte wiederherstellen?

Wie kann man Dateien von einer formatierten Festplatte wiederherstellen?
Sobald Sie einen möglichen Datenverlust bemerken, sollten Sie das Laufwerk nicht mehr verwenden. Wenn Sie das Laufwerk weiter verwenden, riskieren Sie, dass die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, überschrieben werden. Diese Art von Datenverlust ist viel schwieriger zu beheben. Lesen Sie daher unseren Artikel vollständig durch, bevor Sie fortfahren.
Was ist eine Festplattenformatierung? Muss ich meine Festplatte überhaupt formatieren?
Der Vorgang des Formatierens hat sich einen schlechten Ruf erworben. Aus der Sicht eines Laien klingt es wie eine unglaublich beängstigende Sache, die zu vollständigem Datenverlust und endlosem Ärger führt. Überraschenderweise kann die Formatierung Ihrer Laufwerke aber durchaus empfehlenswert sein. Bevor wir versuchen, Dateien von formatierten Festplatten wiederherzustellen, sollten wir verstehen, was eine Formatierung bewirkt.

Eines sei gleich zu Beginn klargestellt: Die Formatierung Ihrer Laufwerke ist nicht so dauerhaft, wie es aussieht, und Sie können Daten wiederherstellen, wenn Sie Ihre Festplatte versehentlich formatiert haben.
Beim Formatieren werden die Daten auf Ihrer Festplatte gelöscht, damit neue Dateien darauf geschrieben werden können. Dieser Vorgang stellt sicher, dass das Dateisystem mit dem Ihres Geräts kompatibel ist, und macht es so für die Speicherung neuer Daten bereit.

Sie müssen Ihre Festplatte möglicherweise formatieren, wenn:
Sie haben kürzlich das Dateisystem gewechselt: Verschiedene Geräte, insbesondere solche mit unterschiedlichen Betriebssystemen, haben spezifische Dateisysteme. Das macht es fast unmöglich, Laufwerke zwischen Geräten zu verwenden. Wenn Sie zwischen verschiedenen Betriebssystemen wechseln, müssen Sie Ihre Festplatte möglicherweise formatieren, bevor sie mit dem neuen Betriebssystem verwendet werden kann.
Sie wollen Ihre Festplatte verkaufen oder loswerden: Wir speichern oft sensible Informationen auf unseren Laufwerken. Wenn wir diese Laufwerke an Dritte weitergeben, laufen wir Gefahr, unsere Daten unwissentlich mit ihnen zu teilen. In solchen Fällen ist das einfache Löschen von Dateien auf dem Laufwerk ein Sicherheitsrisiko. Das Formatieren des Laufwerks gewährleistet einen Neuanfang für den neuen Benutzer und eine stressfreie Übertragung für Sie.
Ihr Laufwerk ist beschädigt und Sie können es nicht mehr verwenden: Einige häufige Ursachen für beschädigte Laufwerke sind:
Überhitzung
Schwankende Stromzufuhr
Mechanisches Versagen
Beschädigung von Dateien
Firmware-Probleme
Wenn Ihr Laufwerk beschädigt ist, können Sie es unter Umständen durch Formatieren wieder zum Laufen bringen.

Denken Sie daran, dass durch die Formatierung der Festplatte alle wichtigen Daten verloren gehen.
Kann ich Daten von formatierten Festplatten wiederherstellen?
Die kurze Antwort lautet: Ja, das können Sie. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die diesen Prozess mehr oder weniger schwierig machen können. Bleiben Sie dran, denn wir versorgen Sie mit den Informationen, die Sie brauchen, um formatierte Festplatten problemlos wiederherstellen zu können.

❓ Welche Art von Festplatte verwenden Sie?
Es gibt zwei gängige Arten von Festplatten – HDDs und SSDs. Dies mag sich wie eine überflüssige Information anfühlen, aber es gibt wichtige Unterschiede zwischen den Laufwerken, die die Datenwiederherstellung ein wenig differenzierter machen.